Domain, URL, IP-Adresse

Die Adresse, die der Nutzer in die Adressleiste des Webbrowsers eintippt, ist die URL (Uniform Resource Location). Eine URL identifiziert ein Dokument im Internet eindeutig. Eine URL besteht aus verschiedenen Elementen:

 

http://      www.          mec-service.   de      /    index.php

Protokoll   Subdomain   Domain           Toplevel    Datei

 

Die Domain mit dem Toplevel (Länderkürzel, Bezeichnung) ist der Hauptidentifikator einer Website. Sie muss angemeldet werden. Domains wurden im Web eingeführt, um Internetadressen in einer für Menschen verständlichen Form abzubilden.Die eigentliche Basis ist IP, das Internet Protokoll. Hier sind Adressen als Zahlen definiert, die aus 3 Blöcken bestehen, z.B. 192.168.0.1  (aus: Das Website Handbuch, 2008)

Zurück