Wissen

Wissen ist der vorhandene Bestand an Modellen über Objekte bzw. Objektbereiche und Sachverhalte, die partiell in einem Individuum (in Form seines Gedächtnisses), in einer gesellschaftlichen Gruppe, aber auch in einer Organisation, einem ganzen Kulturkreis oder in der Menschheit insgesamt als kognitive Struktur vorhanden ist.

 

Vereinfacht: Wissen ist die Summe der bisherigen Erfahrungen und Erkenntnisse.

 

(aus: Universität Konstanz, Prof. Kuhlen, Vorlesung: Einführung in die Informationswissenschaft)

Zurück